Wer sucht der findet

Sonntag, 4. September 2011

Anna Behrens-Litzmann - Schlaflose Nächte

Winslow Homer - Summer Night



Schlaflose Nächte.




Schlaflose Nächte, klage ich über euch?
Ihr, der geheimsten Kräfte stille Erwecker,
Ihr, die Gespinste webt, zu zart für die Sonne,
Und noch aus Schmerzen, wie sie der Tag nicht vergißt,
Flammen  entzündet, die hell das Dunkel durchleuchten.
Ihr, die ihr Schatten begrabt und lärmender Stimmen
Wertlosen Schall. — Die verängsteten Seelen
Badet in tiefen Brunnen sel'gen Vergessens,
Oder fließenden Strömen von Welt zu Welt,
Daß sie geläutert grüßen das heilige Licht,
Wenn mit leisem Gesang der Morgen sich kündet.
Schlaflose Nächte, — ich danke und segne euch!


Aus: Anna Behrens-Litzmann,Gedichte, Weiß'sche Universitäts-Buchhandlung, Heidelberg, 1920
Als eBook (pdf/ePub) und als eText bei ngiyaw eBooks, Digitalisat der Vorlage vorhanden