Sidonie Grünwald-Zerkowitz - Schmetterlings Küssen

William Adolphe Bouguereau - Amor mit Schmetterling

Schmetterlings Küssen


Es sagte dort die Blum' im Grunde,
Die erst der Schmetterling hat heiß geküßt,
Er küßte sie, weil — süß das Küssen,
Und daß sein Küssen niemals Liebe ist.

Sagt', daß er, taumelnd noch vom Rausche,
Froh flattert zu der zweiten Blume hin,
So lange Küsse — Blumen — tauschend,
Als ihn sein Flügel trägt und Blumen blühn.

— Sprich, ist es so, wie's sagt die Blume?
War dein Kuß: Schmetterlinges Kuß, ohn' — Lieb?
... Die Blume küßt noch manchen Zweiten ...;
Doch mir — die Seele an Dir hangen blieb!

Beliebte Posts aus diesem Blog

Johanna Beckmann - Die sterbende Geduld

Herta Graf - Venedig

Margarete Beutler - Und doch