Hedwig Ries - Enttäuschung

Paula Modersohn-Becker - Selbstportrait



Enttäuschung.


»Weh tut mir deine stille Traurigkeit,
mein Weib. Wo blieb dein fröhlich Lachen?
Dein stilles Lächeln, deine milde Güte?«
»Es kam die Zeit, da mich der Lenz nicht freut,
da mir das Lachen fror im kalten Herzen,
das Lächeln starr ward um vergrämte Lippen.«
»Mein Weib, mein Weib, wer tat dir das?«
»Die übergroße Liebe tatʼs, die an Enttäuschung starb.« —


Aus: Hedwig Ries, Am Born des Lebens, Gedichte und Skizzen, Franz Schneider Verlag, Berlin-Schoeneberg und Leipzig, 1919



Beliebte Posts aus diesem Blog

Johanna Beckmann - Die sterbende Geduld

Herta Graf - Venedig

Margarete Beutler - Und doch